Das Virus

Feline Herpesviren gehören zur Subfamilie der Alpha Herpes Virinae. Es sind  behüllte DNA-Viren, welche die Wirtszelle zerstören. Für die Infektiosität des Virus ist in erster Linie die Virushülle verantwortlich.
Herpesviren sind in der Umwelt nur mäßig stabil. Insbesondere Temperaturen über 15°C machen die Viren innerhalb weniger Stunden unschädlich, bei niedrigeren Temperaturen können die Viren hingegen monatelang infektiös bleiben. Handelsübliche  Desinfektionsmittel wie Alkohole, Halogenverbindungen, Phenolderivate, Aldehyde und Wasserstoffperoxid sind gut wirksam.